Strandhaus37 – Göttingen

Herausforderung

  • Anfrage des Kunden im Februar, Eröffnung sollte im Mai stattfinden – extrem knappe Timeline
  • Bereits beauftragter Rohbau bereits im Gange, der allerdings mehr nach Bauhaus anstatt nach Beach aussah
  • Fehlendes Corporate Identity Konzept, bisherige Vorschläge der Stammagentur trafen nicht richtig ins Schwarze

 

Konzept

  • Durchführung 1-Tages-Workshop zusammen mit dem Kunden und seinem Bereichsleiter, Definition der Unternehmenswerte für das Strandhaus, Erarbeitung von Personas, Konkretisierung von bestehenden Moodboards
  • Entwicklung des Claims „Bin am Strand“
  • Entwicklung Logo und Basislayout, Geschäftsausstattung, Interieur/Exterieur Design, Webseite, Socialmedia Kanäle

 

Ergebnis

  • Göttingen hat jetzt einen Strand
  • Einhaltung der Deadline zum Eröffnungsstart
  • Kunde bietet allen seinen Mitarbeitern aufgrund der neu definierten CI das „Du“ an
  • einen Platz im Restaurant ohne Reservierung zu bekommen kaum möglich
  • Facebook / Instagram Seiten knacken die 1000’er Marke innerhalb eines Monats

 

Strände in Göttingen

Fans innerhalb eines Monats auf Facebook und Instagram

von 400 Plätzen täglich belegt

Projektteam

Jonathan "Jonny" Beddig

Jonathan "Jonny" Beddig

Kreativ Direktion

Markus Müller

Markus Müller

Projektmanagement

Santiago Rubio

Santiago Rubio

Illustration / Produktdesign